“Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.”
(Victor Hugo)

Sag, Ja / Cover Sara Azizi

Schon früh entfaltete ich meine musikalische und tänzerische Leidenschaft. So zog sich auch die Förderung in diesen Bereichen wie ein roter Faden durch mein bisheriges Leben. Mit 6 Jahren begann ich Ballett zu tanzen und war schon früh begeisterungsfähig für die Musik. Ich lernte das Gitarren- und Klavierspielen, tauschte dann aber die Saiten und Tasten gegen den Gesang. Zunächst sang ich im Schulchor, doch schnell zog es mich in die Welt des Musicals und der Bands. Ich war Frontsängerin der Schulband und begleitete das Pink Floyd Project in Hameln stimmlich über mehrere Jahre.
Seit 2008 wirke ich in dem Musical „Rats“ mit, welches in Hameln aufgeführt wird und über die bekannte Geschichte des Rattenfängers von Hameln erzählt. Im Jahr 2014 kam außerdem das Musical „Der Baron von Münchhausen“ in Bodenwerder dazu, bei dem ich eine der Hauptrollen spiele. Ein Jahr später wurden wir auf die Expo nach Mailand eingeladen, um beide Musicals im deutschen Pavillon zum Besten zu geben. Seit 2015 bin ich mit meinen Band-Kollegen der Band „CrossFader“ auf den Bühnen Norddeutschlands unterwegs.

Im Januar 2017 habe ich mein Examen zur Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin nach Schlaffhorst – Andersen in Bad Nenndorf gemacht. Durch meine Freude an Kommunikation, den Menschen ganzheitlich zu betrachten und das Interesse an der Vielseitigkeit der Stimme, Sprache und des Sprechens wurde meine Aufmerksamkeit auf den Beruf der Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin gelenkt.
In den vergangenen Jahren habe ich immer mehr das Singen auf Hochzeiten und Veranstaltungen für mich entdeckt, weil es für mich etwas ganz Besonderes ist, Emotionen und Gefühle mit Musik und Worten auszudrücken.