Ein Workshop für Patientinnen und Patienten mit der Diagnose Parkinson

In Ihnen steckt viel mehr als Sie glauben!

Sie sind es gewohnt, dass Freunde, Verwandte und Bekannte nachfragen, was Sie geäußert haben? Sie vermeiden es oft zu telefonieren oder sich in eine Gesellschaft zu begeben aus Angst nicht verstanden oder “gehört” zu werden? Sie haben die Diagnose Parkinson und wollen schon jetzt an Ihrer Stimme arbeiten, da Sie wissen, dass Sie irgendwann betroffen sein werden?

Dann ist der Workshop genau richtig für Sie! Erarbeiten Sie in der Gruppe einfache und in den Alltag übertragbare Übungen, die Ihr Sprechen verbessern und Ihre Stimme optimieren. Rhythmische Übungen, Atemtechniken, Bewegungsformen und musikalische Einheiten runden den Workshop ab. In der Gruppe werden wir mit Freude an die stimmliche Arbeit gehen und den ganzen Körper benutzen. Machen Sie sich stimmlich und körperlich fit. Kraft für die Stimme – Kraft für die Lautstärke. Lautkraft – Ihr Weg für eine Stimme, die ein Recht hat gehört zu werden!

Dieser Workshop wendet sich an alle Betroffenen im Spektrum der parkinsonschen Erkrankung. Alle Formen der Erkrankung werden berücksichtigt und in den Workshop miteinbezogen. Angehörige sind auch herzlich eingeladen.